Nachhaltige Entwicklungsarbeit


Der RSP-Förderverein ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein für alle, die – in Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung – nachhaltige Entwicklungsarbeit für Kinder in Kambodscha leisten möchten. 

Kinderliebe Globetrotter, reiselustige Südostasien-Fans, eifrige Weltverbesserer – worauf warten Sie noch? Machen Sie mit!

Zusammenarbeit mit lokalen Partnern


Das Ziel unseres Fördervereins ist die nachhaltige finanzielle, materielle und ideelle Förderung der kambodschanischen Non-Profit Organisation Raise and Support the Poor (RSP) mit der wir im Jahr 2018 einen Kooperationsvertrag geschlossen haben.

Raise and Support the Poor wurde bereits im Jahr 2007 von einer Gruppe buddhistischer Mönche in Phnom Penh gegründet. Unter der engagierten Leitung des Mönchs Sareth Brak arbeitet die Organisation seither daran, Kinder in den ländlichen Gebieten rund um Phnom Penh die Chance auf Bildung sowie eine medizinische Grundversorgung zu gewährleisten.

Kernaktivitäten des Fördervereins


Neben dem Erwerb von Spendengeldern für die Projekte von Raise and Support the Poor möchten wir informieren, aufklären und tatkräftig mithelfen. Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit finanziell oder ehrenamtlich unterstützt, ob als Mitglied oder einfach so.


Jahresbericht 2019/20

„Durch unser gemeinsames Engagement können wir mehr bewegen als jeder für sich. Der deutsche RSP-Förderverein legt den Grundstein dafür.“

Martin Johannes Trumpf,
Vorstandsvorsitzender RSP-Förderverein